Blog

Home/Blog

Kartenlegen ist kein „Hexenwerk“ sondern erlernbar

Entgegen vieler Überzeugungen ist das Kartenlegen keine Gabe, die von einer Generation zur nächsten weitervererbt wird. Was allerdings oftmals weitergegeben wird, ist die frühzeitige Auseinandersetzung mit dem Thema Kartenlegen und die gezielte Anwendung des vorhandenen Wissens. Wird also jemand bereits in jungen Jahren in die „Geheimnisse“ des Kartenlegens, durch die Großmutter oder andere Familienmitglieder eingeweiht,

Kombinationen in den Lenormandkarten

Kartenlegen stellt eine Technik dar. Um dieses Handwerk im Lenormand ausüben zu können und damit einen sicheren Blick in die Zukunft wagen zu können, muss der Kartenleger nicht nur über das richtige Wissen im Hinblick auf die Symbolik der Einzelkarten verfügen, sondern, und dies gilt in hohem Maße im Lenormand, ist die enntnis über die

Die Geschichte der Kartenlegekunst

Die Kartomantie, zu deutsch: Kartenlegekunst, aus dem Griechischen aus den Begriffen "Chartes" für Papier, Pappe, Karte und "Mantik" für Wahrsagen zusammengesetzt, ist eine Kunst, deren Herkunft vermutlich aus dem China des 7. Jahrhunderts stammt. Dort wurden vermutlich zum ersten Male mit Hilfe des Holztafeldruckes die ersten Spielkarten hergestellt. Einige Forscher gehen jedoch davon aus, dass

Was kann therapeutisches Kartenlegen?

Kartenlegen kann eine der spannendsten Reisen im eigenen Leben werden. Ich rede allerdings hier nicht von 2-minütigen Kartenlegungen, die uns als Expertenwissen im Fernsehen vorgegaukelt werden. Ich habe lange genug selbst Fernsehsendungen moderiert um zu wissen, was möglich ist in zwei Minuten und was nicht. Aber dies soll heute nicht Thema sein. Kartenlegen hat einen

Bewährt und erprobt: das keltische Kreuz

Es gibt viele Möglichkeiten, Lenormandkarten auszulegen. Eine davon ist das Muster des keltischen Kreuzes. Es gilt als allgemein bekannt, was damit zu tun hat, dass es schon seit Langem angewandt wird. Hierbei kann man entweder zehn Karten aus dem Deck herausziehen, nachdem die Frage, die beantwortet werden soll, gestellt ist. Die erste Karte, die aufgedeckt

Tageskarte ziehen bei den Lenormandkarten

Die Tageskarte bei Mademoiselle Lenormand   Wie wird mein Tag? Eine Frage, die sich manchmal morgens stellt, bevor man das Haus verlässt, wenn an diesem Tag ein wichtiger Termin oder ein wichtiges Rendezvous bevorsteht oder vielleicht wenn Mann/Frau nur wissen möchte, wie der Tag so wird. Beim Beantworten dieser Frage können uns die Lenormandkarten einen

Die große Tafel im Lenormand

Fast jeder Mensch verspürt den Wunsch, etwas über seine Zukunft zu erfahren. Mit solch einem Wissen würden sich viele Entscheidungen leichter treffen lassen. Aus diesem Grund werden Wahrsager und Hellseher schon seit ewigen Zeiten aufgesucht. Besonders beliebt ist das Kartenlesen. Die wohl berühmteste Kartenlegerin war Marie-Anne Adélaïde Lenormand. Sie übernahm unter anderem auch die Lebensberatung