Der Fuchs – Bedeutung der Lenormandkarte

Tiere spielen beim Lenormand Kartenlegen eine wichtige Rolle, sie verkörpern menschliche Charakterzüge in Reinform und sind das animalische Vorbild für Schlauheit, Stärke, Feigheit, Treue und viele weitere Eigenschaften. Die Eule ist das Orakel einer langjährigen Lebenserfahrung und in der Fabel das Sinnbild der Weisheit, der Hund steht für die Freundschaft und das Schutzbedürfnis jedes Einzelnen. So hat auch Meister Reinecke eine ernst zu nehmende Bedeutung beim Lenormand Kartenlegen, die Interpretation dieser Karte lässt einigen Freiraum und kann wichtige Hinweise zur Lebenssituation geben.

Was bedeutet der Fuchs im Einzelnen und was sagt die Kartenkombination über ihn aus?

Der rothaarige und durchtriebene Fuchs ist keine ehrliche Haut, er steht für Falschheit, Intrigen, Betrug, Fremdgehen und Schläue. Er bewegt sich im Zwielicht und will nicht ertappt werden, mit seiner hageren Figur ist er nur schwer auszumachen. Wenn der Fuchs auftaucht ist die Vorsicht nur gerechtfertigt, man sollte immer auf der Hut sein. Dieses Tier hat eine eindeutige Signalwirkung und warnt vor brenzligen Situationen, auch verlogene Menschen können dahinter stecken. Hat der Fuchs die Witterung erst einmal aufgenommen, ist keine Beute vor ihm sicher. Jeder Mensch aus dem näheren Umfeld kann ein Fuchs sein und will vielleicht unerkannt bleiben. Sind es die Nachbarn, Kollegen, Nebenbuhler oder sogar Freunde? Auch in körperlicher Hinsicht sollte Meister Reinecke ernst genommen werden, die eigene Gesundheit ist manchmal vielen störenden Einflüssen ausgesetzt. Vielleicht ist es die Konfrontation mit einer falschen Diagnose oder ein drohender Infekt? Auch eine Krankheit ruht häufig im Verborgenen, wovor warnt den Aufmerksamen diese Lenormandkarte?

Auch in Kartenkombination besitzt der Fuchs interessante Eigenschaften

Der wichtigste Körperteil des Fuchses ist sein Schwänzchen mit weißer Spitze, der Schwanz zeigt in eine eindeutige Richtung und kann ein wichtiger Indikator sein. Welche Kombinationen sind möglich und was sagen diese über eine Person aus? Ein Hund zusammen mit einem Fuchs kann zweierlei Bedeutung haben. Schauen die Tiere sich an oder hat einer sein Haupt abgewandt? Ein ehrlicher oder ein falscher Freund können das Resultat sein, auch ein Missbrauch von Vertrauen ist möglich.

Ist der Fuchs nicht weit und es wurde zusätzlich eine Herzkarte gezogen, so kann es in Liebesangelegenheiten heiß her gehen. Stellt sich die große Liebe vielleicht als ein großer Irrtum heraus? Fuchs und Sonne deuten auf eine entkräftende Selbstüberschätzung oder auf eine nur vorgegaukelte Stärke hin. Alle Kombinationen haben Gemeinsamkeiten, der Fuchs ist nicht immer ein Lügner und warnt vor Intrigen und Verrat, manchmal ist er auch selbst verstrickt.

Ein tiefgehendes Wissen über die Lenormandkarten stellt eine spirituelle Lebenshilfe dar. Eine spezielle Ausbildung ist wichtig um voll und ganz in die mystische Welt der Karten einzutauchen. Nur so können Fehlinterpretationen auf Dauer vermieden werden, dem geschulten Blick bleibt kaum etwas verborgen. Schauen Sie sich auf unserer Homepage um und nehmen Sie an einem Studium teil, wir bieten Fernlehrgänge, Ausbildungen und spezielle Studien zum Kartenlegen und zu anderen Themen.

Allgemein:
Dieser Tag steht unter keinem so besonders guten Stern, denn er ist geprägt von den Worten Lüge, Betrug und Täuschung. Halten Sie die Augen offen wo man Ihnen etwas vormacht. Auch einen Hang zur Selbsttäuschung sollten Sie heute unterbinden.

Beruf und Selbstständigkeit:
Leider ist in diesem Bereich mit Intrigen oder sogar Mobbing zu rechnen. Handeln Sie gut überlegt um das Schlimmste abzuwenden.

Liebe und Beziehung:
Der Schein trügt und Sie sollten prüfen, ob Ihr Partner nicht doppelgleisig fährt!

Gesundheit:
Ihr Hals-, Nasen-,  Ohrenbereich ist heute empfindlich. Wenn Sie Raucher sind, sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken ob es nicht doch möglich und sinnvoll ist mit dem Rauchen aufzuhören.